Bericht zum WIP-Treff am 04.04.2019 in den Räumen der Kreissparkasse

Referent: Rechtsanwalt Roman Pusep zum Thema: „IT-Recht, Datenschutz und Internet-Recht“

 

Gunter Derksen, Regionalvorstand Oberberg der Kreissparkasse Köln, begrüßte die Gäste in der Kassenhalle der KSK Wipperfürth und dankte dem Regionaldirektor Helmut Wagner für die perfekte Vorbereitung der Veranstaltung. Er überraschte mit der Mitteilung, dass Helmut Wagner zum 01.06.2019 in den Ruhestand gehen werde.

Als Nachfolger werde Manuel Peters aus dem Hause der KSK Köln folgen, der sich auch kurz persönlich vorstellte.

Bürgermeister Michael von Rekowski begrüßte ebenfalls die Gäste zum zweiten WIP-Treff und dankte Helmut Wagner für seine, wie immer, professionelle Unterstützung.

Hans-Jörg Schneider, Sprecher des Wirtschaftsforums Wipperfürth, bekräftigte den Dank an Helmut Wagner. Er habe über viele Jahre in vorbildlicher Weise die regionale Wirtschaftsförderung unterstützt.

Hans-Jörg Schneider begrüßte ganz besonders den Jungunternehmer Daniel Juhr, der heute die Gelegenheit habe, sein Unternehmen kurz vorzustellen.

Daniel Juhr betreibt das junge Unternehmern „JUHRmade“ gemeinsam mit seine Ehefrau Sandra. Sie entwickeln Websites, Kundenbroschüren, Imagebroschüren Facebook Profile u.a.

In einer sehr ansprechenden Präsentation berichtet Daniel Juhr von seiner „Mission“ mit guten Texten Kunden schneller zu erreichen. Er berichtet über die erfolgreiche Einführung der seit 2018 in Oberberg verbreiteten Broschüre „Engelbert“ sowie über weitere spannende Projekte in 2019, die in der anhängenden Präsentation weiter beschrieben sind.

Im Anschluss an diese JUHRmade-Präsentation berichtet Marcus Schmitter (Medialer Vertrieb – Payment KSK Köln) über die aktuelle Entwicklung im Zahlungsverkehr. Er sieht die beigefügte Präsentation als wichtiges update zu seinem Vortrag aus dem Vorjahr!

Erfreulicherweise habe sich die Bezahlart per GiroCard sehr gut entwickelt. Auch das Kontaktlose bezahlen setze sich mit der neuen GiroCard immer mehr durch. Seit dem 30.07.2018 ist das Bezahlen per Android – Handy möglich. Für Apples IOS warte man derzeit noch immer auf die Freigabe.

Besondere Aufmerksamkeit schenkte Marcus Schmitter dem neuen Cash Back – Angebot der KSK „S-Erleben“, eine Art Bonus Card, die schon von vielen Einzelhändlern in Wipperfürth genutzt werde. Vorteil: der Bonus wird bei jeder Transaktion in € gutgeschrieben. Viele weitere Informationen können der sehr umfangreichen Präsentation entnommen werden.

Zum Hauptthema des WIP-Treff´s berichtet Rechtsanwalt Roman Pusep, Fachanwalt für IT-Recht, von der Kanzlei WERNER Rechtsanwälte Informatiker, Köln.

Roman Pusep hatte bereits vor 3 Jahren einen Vortrag zum Internet-Recht im Rahmen unserer WIP-Treff Reihe gehalten. Heute wolle er das Thema Datenschutz-Grundverordnung DS-GVO mit den bisher gemachten Erfahrungen aktualisieren.

Zur Umsetzung des DS-GVO liege ein Entwurf zum Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz (553 Seiten) vor, wonach 134 Gesetze zu ändern bzw. anzupassen seien. Der Anwendungsbereich werde somit noch erheblich ausgedehnt werden und damit auch natürlich die rechtliche Relevanz.

Die Rechtslage, so Roman Pusep, sei wegen der wenigen Erfahrungen noch offen. Am Beispiel der DS-GVO Abmahnrisiken erläuterte er, das Voraussetzung für eine Abmahnung sei, wenn marktschützende Vorschriften nach dem Wettbewerbsrecht verletzt würden. Auch den Aufsichtsbehörden werde eine große Verantwortung übertragen z.B. im Bereich Beratung und Genehmungsverfahren.

Weitere umfangreiche Informationen sind der beigefügten Präsentation zu entnehmen. Im Anschluss an den Vortrag von Roman Pusep folgten noch eine Reihe von Nachfragen aus dem Publikum.

Hans-Jörg Schneider und Bürgermeister Michael von Rekowski dankten den Referenten Schmitter und Pusep mit einem Präsent.

Hans-Jörg Schneider weist abschließend auf die weiteren Veranstaltungen hin, die aber auch unter www.wirtschaftsforum-wipperfuerth.de einzusehen seien.

Zum Abschluss der Veranstaltung dankte Helmut Wagner den Rednern für ihr informativen Vorträge und den Gästen für ihre Treue zu den jährlich stattfindenden Veranstaltungen. Begleitend zu den nun offenen „Netzwerkgesprächen“ lud er zu einem kühlen Getränk und einem kleinen Imbiss ein.

 

Unsere Termine in 2019

 

12.06.2019   Wirtschaftsfrühstück in der Penne

04.07.2019   WIP – Treff   bei der BEW

Sonder – WIP – Treff  ( Ort und Zeit stehen noch nicht fest )

10.10.2019   Unternehmervollversammlung

06.11.2019   Wirtschaftsfrühstück im HanseCafe

05.12.2019   WIP – Treff am Kamin

 

Hier einige Bilder des WIP-Treffs:
buttonBilder  
     
Präsetationen der Veranstaltung    
 juhrmade, Vorstellung ButtonDownload  
Roman Pusep, Internetrecht ButtonDownload  
Marcus Schmitter, KSK ButtonDownload  




 

 

 

 

 

 

Wipperfürth, den 08.04.2019
   
Berichterstattung Kurt Orbach
Foto´s Bernd Sax
Weblayout: Reinhard Stelberg

Mitglieder des Wirtschaftsbeirates